Über uns

Reflow Ofen Leesys

Eine energieeffiziente Fertigung ist heute bereits zu einem bedeutenden Wettbewerbsfaktor geworden. Durch Investitionen in energieeffiziente Maschinen sowie eine Umstrukturierung der Fertigungsstätte kann ein produzierendes Unternehmen seinen Energieverbrauch deutlich reduzieren.

 
In einer SMT-Fertigungslinie müssen rund 70 Prozent der eingesetzten Energie für das Löten aufgewendet werden – und je höher dabei der Energiebedarf weiterlesen ...

 

Sich mit anderen zu vergleichen, um selbst besser zu werden, das erfordert Selbstvertrauen und ein gewisses Maß an Offenheit. Leesys bewies diese Offenheit. Als Systemdienstleister für Electronic Engineering and Manufacturing Services (E2MS) hat sich Leesys  2018 dem Wettbewerb „Manufacturing Excellence“ (MX) gestellt. Dafür hat Leesys umfangreiche Fragebögen beantwortet und Assessoren ihr Werkstor geöffnet. Im November 2018 wurde weiterlesen ...

Automatisches Hochregallager Leesys

Leesys misst als Hersteller elektronischer Systeme und Komponenten den Themen Prozesssicherheit und Qualität in der Intralogistik höchste Priorität bei. Um die Kunden termingerecht beliefern zu können, benötigen Hersteller Sicherheit bei der Materialversorgung und das rund um die Uhr an beinahe jedem Tag im Jahr. Ein 24 Stunden/7 Tage- Modus stellt entsprechend höchste Anforderungen an die logistische Planung und Steuerung.

 

Berufsorientierung "SCHAU REIN" bei Leesys

Was macht eigentlich ein Elektroniker für Betriebstechnik oder ein Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik?  Wie findet man einen Fehler auf einer minikleinen Leiterplatte? Und was ist eigentlich drin, in einem Kunststoffteil, das im Sandwich-Verfahren hergestellt wird?

 

Wir konnten mit den Schülern einiges klären, die uns innerhalb der Aktion SCHAU REIN, des Landes Sachsen zur Berufsorientierung am 11. und 12 weiterlesen ...

Azubis 2019

Nach der erfolgreichen Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik konnten Ende Januar 2019 wieder zwei Jungfacharbeiter ihren unbefristeten Arbeitsvertrag bei der Leesys unterschreiben. Für Florian Blümel und Pascal Seeger ist dies ein besonderer Höhepunkt ihres beruflichen Werdeganges.
Ihr Einsatz in der hochmodernen Fertigung von Leesys ist bereits von langer Hand geplant. So wird Florian Blümel künftig die weiterlesen ...

Klimaschutzzertifikat 2017

Um den aktuellen Ressourcenbedarf der Welt zu decken, würden eigentlich 1,7 Erden benötigt. Da jedoch nur dieser eine Planet zur Verfügung steht, muss das Ziel sein, mit den vorhandenen Ressourcen besser zu haushalten. Es müssen alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, die die Umwelttechnologien bieten. Nur so werden Ressourcen, das Klima und die Umwelt geschont.

 

Insignum 4000 Laser

In der Elektronikbranche spielt das Thema Traceability eine immer größere Rolle. Die Möglichkeit zur eindeutigen Identifikation und Rückverfolgung eines jeden beliebigen Bauelements wird von Kunden zunehmend gefordert. Denn nur so lassen sich im Mängelfall mögliche Fehlerquellen eingrenzen und gezielte Rückrufaktionen auslösen.

 
Leesys verarbeitet rund 4.600 unterschiedliche Elektronikbauteile, die von circa 285 Lieferanten weiterlesen ...

Fehlersuchplatz

 

Bereits zum sechsten Mal fanden vom 23. bis 26. August 2018 unter dem diesjährigen Motto „Eine Region stellt sich aus“ die Tage der Industriekultur Leipzig statt. Über 100 Veranstaltungen ermöglichten interessierten Besuchern einen Einblick in die industrielle Geschichte der Region Leipzig.

Michelle Vongehr, Gymnasiastin aus Paunsdorf

Leesys beteiligte sich auch in diesem Jahr an Sachsens größter Jugendsolidaritätsaktion „Genial Sozial“ und war für Schülerinnen und Schüler Arbeitgeber für einen Tag.
So wie rund 32.000 Schüler aus dem gesamten Freistaat beteiligten sich auch Michelle Vongehr, Gymnasiastin aus Paunsdorf und Peter Kündiger, Siebtklässler aus Wiederitzsch an der Aktion und tauschten für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz in der Fertigung weiterlesen ...

Nutzentrenner

 

Die Anforderungen im erfolgskritischen Produktionsabschnitt der Nutzentrennung sind hoch.
Zum einen müssen Hersteller Trennverfahren mit geringsten mechanischen Belastungen integrieren und zum anderen sollen diese Verfahren intelligent mit den unmittelbar angeschlossenen Schritten „Sortieren“ und „Verpacken“ verkettet werden. Individuelle Lösungen gemäß den Anforderungen an Kosten und Qualität sind deshalb für diesen Prozess weiterlesen ...

Seiten